ॐ Wir reisen nach Nepal! ॐ

Aufgrund unserer Nepalreise bleibt unser Shop vom 06.02.2024 bis 06.03.2024 geschlossen. Sie können in dieser Zeit wie gewohnt weiter einkaufen, der Versand erfolgt allerdings erst am 06.03.2024.

Alle Bestellungen bis zum 05.02.2024 werden noch vor unserer Reise versendet.
Ihre Nepal-Art Team

  • Ihr Warenkorb ist leer.

Rudraksha Mala Gebetskette ungefärbt 8 mm

Rudraksha Mala Gebetskette ungefärbt 8 mm
Rudraksha Mala Gebetskette ungefärbt 8 mm
Rudraksha Mala Gebetskette ungefärbt 8 mm
24,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand - Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Infos
In den Warenkorb
Art.Nr.: RM-1025
Artikel vorrätig


    Produktbeschreibung

    Rudraksha Mala

    Hochwertige Rudraksha Mala, Gebetskette mit natürlichen Samen des heiligen Elaeocarpus-Baum. Die Mala besteht aus 108 Rudraksha Samenhüllen plus eine Guruperle und Stupa aus Bodhisamen. Am Ende befindet sich ein schwarzer Schützerknoten mit jeweils 3 Rudraksha Samen. Die verwendeten Rudraksha Samen wurden sorgfältig ausgesucht, sind ungefärbt und haben 5 Mukhi (Gesichter). Rudraksha Malas werden seit Jahrhunderten von heiligen Sadhus und Yogis getragen. Die Rudraksha Mala ist ein Naturprodukt. Die Samen können in der Größe variieren und dementsprechend auch der Umfang der Mala. 

    • Kettenumfang: ca. 90 - 96 cm
    • Samendurchmesser: 8 - 9 mm
    • Material: 5 Mukhi Rudraksha Samen
    • Farbe: Natur
    • Herkunft: Nepal
    • Gewicht: ca. 45 g

    Rudraksha bedeutet übersetzt "Auge des Rudra", wobei Rudra ein anderer Name für Shiva ist. Wer die Rudraksha Mala nach der vorgeschriebenen Weise trägt, ruft die Energie des Lord Shiva hervor.

    Rudraksha Samen-Mala aus Nepal sind bekannt für Ihre erstaunliche Wirkung. Sie bringt Stärke und Klarheit für den Tragenden. Außerdem sind Rudraksha antibakteriell, antiviral und entspannt das Nervensystem. Allein schon die Berührung soll alle Sünden hinwegwaschen.

    Rudraksha Perlen werden mit natürlichen Farbstoffen gefärbt, der in Indien und Nepal seit Jahrhunderten zum Schutz der Perlen verwendet wird. Bei hinduistischen Segnungszeremonien werden die Rudrakshas den vier Varnas der hinduistischen Gesellschaften farblich zugeordnet. Nach der vedischen Lehre tragen Brahmanen - Weiß, Kshatriyas - Rot, Vaishyas - Gelb und Shudras - Schwarz. Priester verwenden hierzu natürliche Pflanzenfarben wie gelbes oder safranfarbenes Puja-Pulver, Asthagandha oder Kum Kum in verschiedenen Rottönen. Malas werden aber auch oft gefärbt, um Ihnen, um ihnen ein schönes Aussehen zu verleihen.

    Das könnte Ihnen auch gefallen...

    Versandland
    Nepal Art - Klangschalen Esoterik Shop